rewe.de
https://nachhaltig.rewe.de/nachhaltig-handeln/im-unternehmen/

Nachhaltiges für REWE Mitarbeiter

Familienfreundliche Unternehmenspolitik

Nachhaltigkeit bedeutet für uns, dass wir verantwortungsvoll mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen umgehen. Nicht zuletzt mit der Energie unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Deshalb fördern und prüfen wir viele verschiedene Maßnahmen, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie unserer Mitarbeiter unterstützen: 

  • Förderung Elternzeit für Väter
  • Attraktiver Einstieg nach der Elternzeit
  • Teilzeitstellen für Eltern
  • Eltern-Kind-Büros in unserer Konzernzentrale
  • zahlreiche Gesundheitsförderungsmaßnahmen
  • verschiedenste Arbeitszeitmodelle wie Gleitzeit etc.
  • Notfall-Laptops und teilweise Homeoffice


Nicht umsonst wurde die REWE Group als einer der Top-Arbeitgeber 2013 ausgezeichnet.

Gesundheitsmanagement

Besser leben heißt gesund leben.

Unserem Anspruch „Besser leben“ können wir nur gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gerecht werden. Klar, dass da „Besser leben“ auch für sie gelten muss. Grund genug, ihre Gesundheit in den Mittelpunkt zu rücken.

Deshalb macht REWE es sich zur Aufgabe, gesundheitliche Schäden zu vermeiden. Zum Beispiel mit dem Projekt „GesiMa – Gesundheitskompetenz im Markt“. Hierfür wurde REWE 2011 mit dem „Präventionspreis der Berufsgenossenschaft Handel- und Warendistribution ausgezeichnet. Andere Projekte sind z.B. „Naprima“ (nachhaltige Schulungs- und Präventionskonzepte zur Reduzierung von Muskel-Skelett-Erkrankungen) oder „LagO – Länger arbeiten in gesunden Organisationen“ (Förderung der Gesundheit älterer Mitarbeiter). Außerdem werden alle Führungskräfte in unseren Märkten gezielt für das Thema Gesundheit sensibilisiert.

Arbeitsschutz

Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und externen Anbietern haben wir Maßnahmen entwickelt, die die Arbeitssicherheit sowohl im Markt als auch in allen anderen Unternehmensbereichen stetig verbessern.

So gibt es zum Beispiel ein Präventivprogramm, welches auf das Szenario eines Raubüberfalls vorbereitet, sowie regelmäßige Marktbegehungen, die uns Gefahren im Arbeitsprozess rechtzeitig erkennen und eliminieren lassen. Außerdem bieten wir unseren Mitarbeitern ein ELearning Programm zum Thema Arbeitsschutz, das speziell auf die jeweiligen Arbeitsbereiche abgestimmt ist.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren: